Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 28. September 12 um 10:41 |

Das Große Stricken 2.0

Mützchen stricken für den guten Zweck – die Benefizaktion des Smoothie-Herstellers innocent zugunsten der Altenhilfe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), geht in die zweite Runde. Wer stellt das größte Strick-Happening im Rhein-Sieg-Kreis auf die Beine?

Und so funktioniert die Aktion: Strickbegeisterte in ganz Deutschland sind eingeladen, bis zum 1. Dezember 2012 so viele Mini-Mützchen wie möglich zu stricken und an innocent zu schicken. Innocent setzt jedes eingesendete Mützchen auf eine Fruchtsaftflasche – und spendet pro verkauftem Getränk 30 Cent an das DRK. Die bunt bemützten Fläschchen gibt es dann im Januar 2013 im Lebensmittelhandel.

DRK-Vorstand Bernd Schmitz sagt: „Im letzten Jahr kamen bei dieser wirklich sympathischen und tollen Aktion über 57.000 Euro zusammen. Damit konnten wir beispielsweise Vorlesedienste, Lebensgärten und Tierbesuchsdienste für die Demenztherapie oder Palliativpflegeprojekte sinnvoll unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass diese pfiffige und beispielhafte Form des Engagements jetzt in die zweite Runde geht.“

191.222 Wollmützchen kamen beim ersten Aufruf Ende 2011 zusammen. Strickbegeisterte schickten ihre wollenen Kunstwerke gleich paketweise ein. Besonders engagiert waren auch die Ehrenamtlichen des DRK - zahllose Mützchen entstanden in geselliger Runde in Kreisgeschäftsstellen, Senioreneinrichtungen und Begegnungsstätten des Roten Kreuzes.

Das Große Stricken ist im Rhein-Sieg-Kreis übrigens schon in vollem Gange: Auf der fünftägigen Flusskreuzfahrt für Menschen mit Behinderung, die Ende August stattfand, wurde von den Teilnehmern allabendlich fleißig gestrickt. Über 200 Mützchen konnte Kreisbereitschaftsleiterin Sylvia Fritz am Ende entgegennehmen – mit dem Versprechen, dass zu Hause weiter gestrickt wird, was das Zeug hält.

Auch in diesem Jahr gibt es einen Sonderpreis für den „Strickmeister“ unter den DRK-Gruppen. Außerdem wird von Innocent fortlaufend das "Mützchen der Woche" für besonders ausgefallene Mützchen prämiert. Das DRK Rhein-Sieg setzt noch eins drauf:

Wer an einem beliebigen Tag das schönste  Strick-Happening mit möglichst vielen Teilnehmern und möglichst vielen Mützchen auf die Beine stellt, gewinnt für seinen Verein, seine Bereitschaft oder Gruppe, seinen Kindergarten, Seniorenclub oder seine Schule einen professionell und individuell gestalteten Werbe- oder Informationsflyer inkl. Fotosession und Druck (1000 Stk.). Teilnehmer senden die Mützchen mit aussage- und beweiskräftigen Fotos der Veranstaltung und einem kleinen Bericht bis 21.11.2012 an die Servicestestelle Ehrenamt des DRK Rhein-Sieg, Frau Judith Hammer, Rot-Kreuz-Str. 1-3, 51570 Windeck. Der Gewinner wird durch eine Jury ermittelt.

Weitere Infos und eine Strickanleitungen finden Sie unter www.dasgrossestricken.de.